Freizeit

Aktivitäten mit VestibularisparoxysmieFreizeit mit Vestibularisparoxysmie

Für viele ist es vielleicht undenkbar, dass Freizeitaktivitäten mit Vestibularisparoxysmie möglich sind, gerade dann, wenn der Patient selbst noch ganz am Anfang steht. Sicherlich kommt es auf die Intensität der Schwindelattacken an und auch darauf, ob eine Medikation eingesetzt wurde. Ausgehend vom Fall der Medikamentengabe sind fast alle Freizeitaktivitäten möglich. Dennoch gibt es hier und da Situationen, in denen der Schwindel natürlich auftreten kann.

Freizeit mit Vestibularisparoxysmie an besseren Tagen genießen!

Ich selbst habe kein Hobby, bei dem der Schwindel mich so ärgern könnte, dass ich diese Freizeitaktivät nicht mehr ausüben kann. Da die Intensität der Vestibularisparoxysmie auch dem Wetter geschuldet ist, sollte man selbst je nach Tagesform entscheiden, welche Aktivität für diesen Tag in Frage kommt, denn dann können auch Freizeitaktivitäten für ein gutes allgemeines Wohlbefinden sorgen. So hat man die Möglichkeit, sich in dieser Zeit auf andere Dinge zu konzentrieren und den Schwindel zumindest kurzfristig mal zu vergessen.

Die Freizeit mit Vestibularisparoxysmie zu nutzen, kann viele vor eine Herausforderung stellen, aber dennoch sollte jeder daran denken: Es gibt schwindelfreie Tage, an denen sich die Farben des Lebens genießen lassen.